Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 24.03.2017

Die Abwaertsbewegung seit Anfang Maerz war weit heftiger als gedacht und die 118,50 Yen waeren moeglich. Ich bin jetzt »bearish« fuer den Yen, ein Kursziel kann ich derzeit nicht definieren.


Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 22.03.2017

Seit Anfang Maerz kann sich der Euro deutlich erholen und gestern wurde mein Kursziel bei 1,080 USD erreicht. Ich bleibe »bullish« fuer den Euro und erwarte einen Ausbruch nach oben. Auf ein konkretes Kursziel will ich mich heute frueh aber nicht festlegen.

Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 16.03.2017

Seit Anfang Maerz kann sich der Euro deutlich erholen und gestern wurde das 23,6%-Retracement wieder erreicht. Es sieht so aus, als wollten die Bullen einen Test der 1,080 USD erzwingen. Dort liegt mein neues Kursziel und ich bin jetzt wieder »bullish« fuer den Euro.

Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 06.03.2017

Am Freitag vergangener Woche sahen wir einen Bruch des 38,2%-Retracement und ich kann nicht laenger »bearish« bleiben. Mein Kursziel bei 118,00 Yen ist jetzt wieder in weiter Ferne gerueckt und ich muss dieses Ziel aufgeben. Ich bin jetzt voruebergehend nur »neutral« fuer den Yen.

Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 02.03.2017

Mit der Abwaertsbewegung seit Anfang Februar gingen die Kurse in einen neuen, uebergeordneten Abwaertstrend ueber. Mein Kursziel liegt unveraendert bei 118,00 Yen und meine Haltung bleibt »bearish«. Sollte der Euro auf ueber 120,75 Yen ansteigen (Schlusskursbasis), muesste ich meine Haltung ueberdenken.

Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 14.02.2017

Der EUR/YEN bildete bereits seit Mitte Dezember eine leicht abwaerts gerichtete Seitwaertsbewegung aus und mit der Ausnahme Mitte Januar blieben die Kurse ueber dem 23,6%-Retracement. Mit der juengsten Abwaertsbewegung hat sich die Situation nun geaendert und die Kurse duerften nun in einer echte Abwaertsbewegung uebergehen. Mein Kursziel liegt bei 118,00 Yen und meine Haltung bleibt »bearish«.