Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 22.09.2016

Der Absturz von Ende Juni war, meiner Meinung nach, in seiner Auspraegung zu heftig, der Euro bleibt insgesamt aber in einem mittel- bis langfristigem Abwaertstrend. Ich bin weiterhin »neutral« mit einer Tendenz zum »bearish« und das neue 20-Tages-Tief unter dem 23,6%-Retracement passt in mein Bild. Ein neues Kursziel habe ich derzeit noch nicht.


Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 19.09.2016

Die Bewegung seit Ende Juli deutet darauf hin, dass die Unterstuetzung um die 1,090 USD stabil war und noch immer hat der Euro Potenzial bis 1,1395 USD. Dort liegt mein derzeitiges Kursziel und ich bleibe »bullish« fuer den Euro. Aber: sollte der Euro auf Schlusskursbasis unter die 1,11 USD rutschen muesste ich mein Kursziel und meine Haltung ueberdenken.

Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 13.09.2016

Der Absturz von Ende Juni war, meiner Meinung nach, in seiner Auspraegung zu heftig, der Euro bleibt insgesamt aber in einem mittel- bis langfristigem Abwaertstrend. Ich bin weiterhin »neutral« mit einer Tendenz zum »bearish«. Ein neues Kursziel habe ich derzeit noch nicht.

Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 12.09.2016

Der Absturz von Ende Juni war, meiner Meinung nach, in seiner Auspraegung zu heftig, der Euro bleibt insgesamt aber in einem mittel- bis langfristigem Abwaertstrend. Ich bin weiterhin »neutral« mit einer Tendenz zum »bearish«. Ein neues Kursziel habe ich derzeit noch nicht.

Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 12.09.2016

Die Bewegung seit Ende Juli deutet darauf hin, dass die Unterstuetzung um die 1,090 USD stabil war und mit der Kerze vom Dienstag hat sich Potenzial bis 1,1395 USD ergeben. Dort liegt mein derzeitiges Kursziel und ich bleibe »bullish« fuer den Euro.

Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 17.08.2016

Der Euro brach Mitte Juni mit einer langen, schwarzen Kerze massiv ein und fiel kurzzeitig auf 1,09 USD zurueck. Im Grunde genommen ist seither nicht mehr viel passiert und die »inside-Bewegung« seit Mitte Juni ist weiterhin gueltig. Die Bewegung seit Ende Juli deutet darauf hin, dass die Unterstuetzung um die 1,090 USD stabil sein koennte und mit der Kerze gestern hat sich Potenzial bis 1,1395 USD ergeben. Dort liegt mein neues Kursziel und ich bin jetzt wieder »bullish« fuer den Euro.