Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 15.02.2018

Die Aufwaertsbewegung im Euro kommt fuer mich etwas ueberraschend, ich haette nicht gedacht, dass die Bullen bereits am 38,2%-Retracement zurueck in den Markt kommen koennten. Sollten wir einen Schlusskurs ueber 1,25 USD sehen, muesste ich mein Kursziel bei 1,2150 USD streichen. Im Augenblick bin ich noch »neutral« im US-Dollar.


Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 09.02.2018

Die Bewegung seit Anfang Januar ist undurchsichtig und ich will mich derzeit nicht auf ein Kursziel festlegen. Die Bewegung der vergangenen sechs Handelstage ist recht schwach und meine Haltung gegenueber dem Yen ist jetzt »neutral« mit einer Tendenz zum »bearish«.

Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 08.02.2018

Mit der Abwaertsbewegung von gestern kann ich leider nicht laenger »bullish« bleiben. Ich muss mein Kursziel bei 1,26 USD streichen und ich erwarte statt dessen jetzt eine Beruehrung der 1,2150 USD. Mit diesem neuen Kursziel bin ich jetzt nur noch »neutral« fuer den USD.

Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 06.02.2018

Die Bewegung seit Anfang Januar ist etwas undurchsichtig und ich will mich derzeit nicht auf ein Kursziel festlegen. Die Bewegung der vergangenen drei Handelstage ist recht »bearish« und meine Haltung gegenueber dem Yen ist nur noch »neutral«.

Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 05.02.2018

Die Bewegung seit Anfang Januar ist etwas undurchsichtig und ich will mich derzeit nicht auf ein Kursziel festlegen. Ich habe aber den Eindruck, als waere der Ausbruch nach oben gelungen. Vielleicht kann ich morgen fuer den Euro wieder »bullish« werden.

Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 02.02.2018

Mit Bewegung seit Anfang Januar ist die Situation etwas undurchsichtig und ich will mich derzeit nicht auf ein Kursziel festlegen. Meine Haltung verbessert sich aber von einem »neutral« in ein »neutral« mit einer Tendenz zum »bullish«.