EUR/USD vom 11.11.2011

Vorgestern ist der Euro aus seiner vorherigen Seitwaertsbewegung nach unten ausgebrochen und wir sahen gestern und vorgestern jeweils neue 20-Tages-Tiefstkurse. Mit diesem Chartbild konnte ich meine »bullishe« Meinung natuerlich nicht mehr aufrechterhalten und so aenderte ich gestern meine Meinung zunaechst auf »neutral«.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.