EUR/CHF vom 31.01.2012

Ueber die vergangenen drei Wochen konsolidieren die Kurse knapp ueber der »Interventionslinie« bei 1,20 CHF. Wenn diese Verteidigungslinie aber nicht haelt, duerfte der Euro bald mehr oder weniger deutlich unter 1,18 Schweizer Franken zu finden sein. Gestern sahen wir den niedrigsten Tagesschlusskurs seit Oktober 2011 und es koennte sein, dass die Situation jetzt eskaliert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.