EUR/USD vom 05.11.2012

Der Euro bewegt sich im Augenblick auf die Unterstuetzung des 38,2%-Retracement zu und es wird sich jetzt zeigen muessen, ob die Unterkante des Seitwaertstrends, der sich seit Anfang September ausbildet, Bestand hat. Der Wochenschluss war recht »bearish«, aber ob wir einen Ausbruch nach unten sehen, kann ich im Augenblick noch nicht prognostizieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.