Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 26.03.2013

Ich bin froh, dass ich im Augenblick mit einer neutralen Haltung und ohne Kursziel der Entwicklung im US-Dollar zusehen kann. Wir brauchen dringend einen Tagesschlusskurs ueber 1,315 USD oder unter 1,280 USD fuer etwas mehr Planungssicherheit. Und danach sieht es im Augenblick leider nicht aus. Nach der Abnahme der Volatilitaet ueber die vergangenen Handelstage sahen wir gestern einen neuen 20-Tages-Tiefstkurs. Dies ist ein deutliches Warnsignal an die Bullen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.