Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 11.07.2013

Wie ich ein wenig erwartet habe, konnten sich die Bullen im Euro zurueckmelden. Die heftige Aufwaertsbewegung des gestrigen Handelstages ist aber kein Zeichen der Staerke, sondern nur eine Reaktion auf das Erreichen der Unterstuetzung von Mitte Mai. Im Augenblick gehe ich nicht davon aus, dass sich die Baeren bereits endgueltig geschlagen geben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.