Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 22.07.2013

Der Euro konnte im Juni einen Boden bilden und einen sauber definierten Aufwaertstrend mit zwei Korrekturen Mitte Juni und Anfang Juli ausbilden. Mein Kursziel bei 132,- Yen wurde am Freitag vergangener Woche erreicht und ich denke, dass wir jetzt den Hoechstkurs von Mitte Mai ansteuern werden. Meinen neuen Zielkurs lege ich auf 133,50 Yen fest. Ich bleibe natuerlich entsprechend »bullish«.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.