Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 08.11.2013

Der Euro bricht gestern dramatisch ein und erreichte zwischenzeitlich die 1,330 USD. Auch wenn sich die Kurse zum Tagesschlusskurs hin dann auf knapp 1,340 USD verbessern konnten, muss ich meine »bullishe« Haltung aufgeben und direkt »bearish« werden. Die Unterstuetzung bei rund 1,3475 USD haette nicht durchbrochen werden duerfen. Mein Kursziel muss ich natuerlich entsprechend streichen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.