Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 20.11.2013

Die Abwaertsbewegung, die zwischen Mitte Oktober und Mitte November den Euro von rund 1,3825 USD auf 1,3300 USD nach unten brachte, wird aktuell auf rund 1,355 USD korrigiert. Die Bullen sind damit einen Tick staerker als ich dachte und ich aendere meine Meinung daher von »bearish« auf »neutral«. Es ist aber zu frueh um von einer Trendwende auszugehen oder ein neues Kursziel festzulegen. Ich warte daher weiter ab.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.