Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 13.08.2018

Zwischen Mitte und Ende Juli fielen die Kurse und die steigende Trendlinie wurde durchbrochen. Ende Juli meldeten sich die Bullen am 38,2%-Retracement kurzzeitig zurueck, diese Aufwaertsbewegung wurde aber von den Baeren erfolgreich gekontert und in eine »bear-flag« gedreht. Anschliessend beschleunigte sich der Kursverlust im Euro und zum Wochenschluss der vergangenen Woche ging auch das 61,8%-Retracement verloren. Wir werden jetzt das Tief vom Mai erreichen und dann muss man weitersehen. Ich bin »bearish« fuer den Euro.