Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 30.03.2020

Der Euro war zwischen Anfang und Mitte Maerz von rund 1,15 USD auf rund 1,065 USD eingebrochen, ueber die vergangenen sechs Handelstage ging es dann wieder deutlich nach oben. Aktuell versuchen sich die Bullen an einem Test des 61,8%-Retracement (1,1168 US$). Ich wage aktuell keine Prognose und bleibe »neutral«.