EUR/USD vom 11.11.2011

Vorgestern ist der Euro aus seiner vorherigen Seitwaertsbewegung nach unten ausgebrochen und wir sahen gestern und vorgestern jeweils neue 20-Tages-Tiefstkurse. Mit diesem Chartbild konnte ich meine »bullishe« Meinung natuerlich nicht mehr aufrechterhalten und so aenderte ich gestern meine Meinung zunaechst auf »neutral«.


EUR/JPY vom 10.11.2011

Die Euro-Optimisten haben gestern versagt und wir sehen einen Schlusskurs in der Naehe der 105 JPY. Damit ist der Kurs aus dem steigenden Trendkanal nach unten ausgebrochen und es steht zu befuerchten, dass auch die Unterstuetzung des 38,2% Retracement die Baeren nicht aufhalten kann. Ich muss daher mein »bullishes« Kursziel streichen und meine Haltung auf »neutral« aendern.

EUR/CHF vom 10.11.2011

Jetzt wird es gefaehrlich fuer die Euro-Optimisten! Der Euro bricht gestern gegen den US-Dollar und den Yen deutlich ein und es stellt sich die Frage, ob die 1,20 CHF tatsaechlich auf Dauer gehalten werden koennen. Sollten die Bullen bei der Verteidigung des 23,6% Retracement scheitern, erwarte ich eine sehr schnelle Abwaertsbewegung in Richtung 1,11 CHF.

EUR/USD vom 10.11.2011

Gestern ist der Euro aus seiner vorherigen Seitwaertsbewegung nach unten ausgebrochen und wir sahen ein neues 20-Tages-Tief. Mit diesem Chartbild kann ich meine »bullishe« Meinung natuerlich nicht mehr aufrechterhalten und so aendere ich meine Meinung zunaechst auf »neutral«. Mein Kursziel muss ich natuerlich streichen.

EUR/CHF vom 09.11.2011

Die Abwaertsbewegung seit Mitte Oktober brachte den Euro vor drei Tagen wohl gefaehrlich nahe an den Interventionspunkt bei 1,20 Schweizer Franken heran. Aktuell reagieren die Bullen und kaufen den Euro um fast 0,03 Schweizer Franken nach oben. Wirklich ueberzeugend finde ich diese Bewegung trotzdem nicht. Ich bleibe daher nur »neutral« fuer den Schweizer Franken.

EUR/USD vom 09.11.2011

Ueber die vergangenen sechs Handelstage laeuft der Euro zwischen 1,37 USD und 1,38 USD hin- und her. Ich bin im Augenblick noch nicht ganz schluessig, ob die Unterstuetzung am 38,2% Retracement halten wird, oder ob die Bewegung die Vorbereitung fuer eine »bear-flag« darstellt. Noch behalte ich jedoch mein langfristig »bullishes« Kursziel bei 1,445 USD bei.