EUR/USD vom 15.11.2011

Am Mittwoch vergangener Woche ist der Euro aus seiner vorherigen Seitwaertsbewegung nach unten ausgebrochen und wir sahen in der Folge zwei neue 20-Tages-Tiefstkurse. Mit diesem Chartbild konnte ich meine »bullishe« Meinung natuerlich nicht mehr aufrechterhalten und so aenderte ich meine Meinung zunaechst auf »neutral«. Zum Wochenschluss meldeten sich die Bullen dann zurueck und der Wochenschlusskurs lag wieder ueber dem 38,2% Retracement. Auf der sicheren Seite sind die Euro-Bullen dadurch jedoch natuerlich noch nicht, zumal der Wochenstart mit einem trendkonformen Abprall an der fallenden Trendkanallinie gruendlich misslang. Ich behalte meine neutrale Haltung daher bei.


EUR/CHF vom 14.11.2011

Der Euro stabilisiert sich im Augenblick wieder und nach dem Test der 1,2175 CHF vor zwei Wochen konnten sich die Kurse auf aktuell rund 1,235 CHF verbessern. Aktuell behalte ich meine neutrale Haltung noch bei und denke, dass wir noch einige Zeit in der Spanne zwischen 1,22 CHF und 1,24 CHF seitwaerts laufen werden.

EUR/USD vom 14.11.2011

Am Mittwoch vergangener Woche ist der Euro aus seiner vorherigen Seitwaertsbewegung nach unten ausgebrochen und wir sahen in der Folge zwei neue 20-Tages-Tiefstkurse. Mit diesem Chartbild konnte ich meine »bullishe« Meinung natuerlich nicht mehr aufrechterhalten und so aenderte ich meine Meinung zunaechst auf »neutral«. Zum Wochenschluss meldeten sich die Bullen dann zurueck und der Wochenschlusskurs liegt wieder ueber dem 38,2% Retracement. Auf der sicheren Seite sind die Euro-Bullen dadurch jedoch natuerlich noch nicht. Ich behalte meine neutrale Haltung daher bei.

EUR/USD vom 11.11.2011

Vorgestern ist der Euro aus seiner vorherigen Seitwaertsbewegung nach unten ausgebrochen und wir sahen gestern und vorgestern jeweils neue 20-Tages-Tiefstkurse. Mit diesem Chartbild konnte ich meine »bullishe« Meinung natuerlich nicht mehr aufrechterhalten und so aenderte ich gestern meine Meinung zunaechst auf »neutral«.

EUR/JPY vom 10.11.2011

Die Euro-Optimisten haben gestern versagt und wir sehen einen Schlusskurs in der Naehe der 105 JPY. Damit ist der Kurs aus dem steigenden Trendkanal nach unten ausgebrochen und es steht zu befuerchten, dass auch die Unterstuetzung des 38,2% Retracement die Baeren nicht aufhalten kann. Ich muss daher mein »bullishes« Kursziel streichen und meine Haltung auf »neutral« aendern.

EUR/CHF vom 10.11.2011

Jetzt wird es gefaehrlich fuer die Euro-Optimisten! Der Euro bricht gestern gegen den US-Dollar und den Yen deutlich ein und es stellt sich die Frage, ob die 1,20 CHF tatsaechlich auf Dauer gehalten werden koennen. Sollten die Bullen bei der Verteidigung des 23,6% Retracement scheitern, erwarte ich eine sehr schnelle Abwaertsbewegung in Richtung 1,11 CHF.