EUR/USD vom 28.10.2011

Gestern haben Bullen im Euro ein klares Signal abgegeben: die Schwaeche des Euro ist (zunaechst) vorbei. Das 61,8% Retracement wurde durchbrochen und es sieht so aus, als wuerden wir den Widerstand bei rund 1,455 USD ansteuern wollen. Ich bleibe also »bullish« fuer den Euro und lege mich auf das oben genannte Kursziel fest.


EUR/JPY vom 27.10.2011

Aktuell sehen wir eine »v-foermige« Bodenbildung, die den Euro bis 107,50 JPY voranbrachte. Direkt am 50,0% Retracement haben sich die Baeren zurueckgemeldet und eine Seitwaertsbewegung erzwungen. Seit sieben Handelstagen laufen die Kurse in einer sehr engen Spanne zwischen 105,- JPY und 106,- JPY seitwaerts. Die 109,- JPY bleiben, meiner Meinung nach, trotzdem als Kursziel gueltig.

EUR/USD vom 27.10.2011

Meiner Meinung nach ist die Korrektur der vergangenen Woche »trendkonform« zu werten und ich denke, dass es nach dieser kurzen Pause jetzt wieder aufwaerts gehen wird. Die Bewegung zum Wochenbeginn scheint mir recht zu geben.

EUR/CHF vom 27.10.2011

Unveraendert: Die Bullen fuehlen sich durch den »Mindestumtauschkurs« bei 1,20 CHF auf der sicheren Seite, uebersehen aber vielleicht, dass diese Marke nur gehalten werden kann, sofern nicht allzu grosser Druck aufkommt. Wenn jedoch an dieser Marke nicht mehr ausreichend interveniert werden kann, dann brechen die Daemme und der folgende Einbruch duerfte aehnlich volatil verlaufen wie der Anstieg Anfang September.

EUR/USD vom 26.10.2011

Meiner Meinung nach ist die Korrektur der vergangenen Woche »trendkonform« zu werten und ich denke, dass es nach dieser kurzen Pause jetzt wieder aufwaerts gehen wird. Die Bewegung zum Wochenbeginn scheint mir recht zu geben.

EUR/USD vom 25.10.2011


Meiner Meinung nach ist die aktuelle Korrektur »trendkonform« zu werten und ich denke, dass es nach dieser kurzen Pause jetzt wieder aufwaerts gehen wird. Die Bewegung gestern scheint mir recht zu geben.