Jun 182014
 

Ueber die vergangenen fuenf Handelstage kann sich der Euro ein wenig fangen und die vorherige Unterstuetzung bei rund 138,50 Yen wurde zurueckerobert. Trotzdem steht zu befuerchten, dass sich aus dieser Aufwaertskorrektur noch eine »bear-flag« bildet. Ich kann also meine »bearishe« Haltung noch nicht aufgeben und auch mein Kursziel bei 137,50 Yen bleibt gueltig.


Jun 182014
 

Der Euro gab seit Anfang Mai heftig ab und verlor in der Spanne rund 0,045 USD. Und im Augenblick ist kein Ende der Abwaertsbewegung in Sicht! Durch die Bewegung der vergangenen sechs Handelstage haben wir uns nur wenig von den Unterstuetzung bei rund 1,350 USD entfernen koennen und ich wuerde diese Aufwaertsbewegung daher nicht ueberbewerten. Zu schnell kann aus dieser Aufwaertskorrektur eine neue »bear-flag« werden.

Jun 112014
 

Der Euro konnte ueber die vergangene Woche wieder deutlich zulegen und bis an das 38,2%-Retracement ansteigen. Seit zwei Tagen faellt der Euro aber wieder und jetzt wird sich zeigen muessen, ob die Bullen zwischen 138,00 Yen und 138,50 Yen zurueck in den Markt kommen. Ich glaube nicht, dass sie das schaffen und bleibe »bearish« mit einem weiterhin gueltigen Kursziel bei 137,50 Yen.

Jun 112014
 

Der Euro gibt seit Anfang Mai heftig ab und verlor in der Spanne rund 0,045 USD. Und im Augenblick ist kein Ende der Abwaertsbewegung in Sicht! Am Donnerstag vergangener Woche sahen wir erneut eine dramatische Abwaertsbewegung und nur das folgende Intraday-Reversal rettete den Euro vor einer ganz ueblen Tageskerze. Durch die Bewegung gestern und vorgestern sind wir nun fast auf dem Niveau vom Tiefstkurs der vergangenen Woche. Das sieht nicht gut aus!

Jun 062014
 

Der Euro kann ueber die vergangenen fuenf Handelstage wieder deutlich zulegen und ueber das 23,6%-Retracement hinaus ansteigen. Gestern sahen wir zwar kurzzeitig einen recht dramatischen Einbruch im Euro, dieser konnte jedoch zum Schlusskurs hin gekontert werden. Ich denke, dass ich am Montag im Rahmen der Montagsanalysen meine »bearishe« Haltung aufgeben werde.

Jun 062014
 

Der Euro gibt seit Anfang Mai dramatisch ab und verlor in der Spanne rund 0,045 USD. Und im Augenblick ist kein Ende der Abwaertsbewegung in Sicht! Gestern sahen wir erneut eine dramatische Abwaertsbewegung und nur das folgende Intraday-Reversal rettete den Euro vor einer ganz ueblen Tageskerze. Im Augenblick ist wieder alles offen.

Jun 042014
 

Der Euro kann ueber die vergangenen drei Tage wieder deutlich zulegen und ueber das 23,6%-Retracement hinaus ansteigen. Jetzt steigt doch, langsam aber sicher, die Chance, dass wir einen Doppelboden sehen. Damit hatte ich ja eigentlich nicht mehr gerechnet. Bleiben wir heute ueber dem 23,6%-Retracement, muesste ich morgen mein »bearishes« Kursziel streichen.

Mai 302014
 

Der Euro gibt nach dem »pull-back« an das 23,6%-Retracement wieder ab und ich befuerchte, dass wir gerade eine »bear-flag« sehen. Noch haelt die Unterstuetzung bei rund 138,25 Yen, ich glaube aktuell aber nicht so recht an einen Doppelboden. Ich lege mich daher auf ein Kursziel bei 137,50 Yen fest und aendere meine Haltung von »neutral« auf »bearish«.

Mai 212014
 

Der Euro gab auch gestern weiter nach und langsam scheint auch ein Kursrutsch bis 136,- Yen machbar zu sein. Die bei rund 139,- Yen liegende, uebergeordnete Unterstuetzungslinie wurde auch auf Schlusskursbasis gebrochen und der Weg nach unten koennte jetzt frei sein.

Mai 162014
 

Der Euro gab auch gestern weiter nach und mein Kursziel bei 139,- Yen wurde erreicht. Es wird sich nun zeigen muessen, ob die Unterstuetzung aus dem Tief von Ende Februar den Kursrutsch aufhalten kann. Ich aendere jedenfalls, voruebergehend, meine Haltung von »bearish« auf »neutral« und lege mich nicht auf ein neues Kursziel fest.