Feb 122015
 

Gestern durchbrach der Euro das 23,6%-Retracement bei rund 135,- Yen und ich kann meine »bearishe« Haltung damit nicht laenger beibehalten. Mein Kursziel muss ich ebenfalls streichen. Der Euro wird jetzt wohl die 138,- Yen erreichen und dann wird sich entscheiden muessen, ob sich tatsaechlich ein Boden auf der kurzen- bis mittleren Ebene ausbildet. Bis dahin bin ich jetzt ohne Kursziel »neutral« fuer den Euro.


Feb 052015
 

Die Baeren hatte es Mitte Januar etwas uebertrieben und wir sehen eine kurze Aufwaertskorrektur. Bislang gibt es noch keine Bestaetigung fuer eine echte Bodenbildung, der Euro koennte also nochmals fallen. Sollte der Angriff auf das 23,6%-Retracement und die fallende Trendkanallinie aber erfolgreich sein, koennte ich meine Haltung vielleicht bald aendern. Noch stellen die 1,0950 USD aber mein derzeit gueltiges Kursziel dar.

Feb 042015
 

Die Baeren hatte es Mitte Januar etwas uebertrieben und wir sehen eine kurze Aufwaertskorrektur. Bislang gibt es noch keine Bestaetigung fuer eine echte Bodenbildung, der Euro koennte also nochmals fallen. Sollte der Angriff auf das 23,6%-Retracement und die fallende Trendkanallinie aber erfolgreich sein, koennte ich meine Haltung vielleicht bald aendern. Noch stellen die 1,0950 USD aber mein derzeit gueltiges Kursziel dar.

Feb 022015
 

[02.02.2015] Seit Mitte Januar darf sich der Schweizer Franken gegen den Euro wieder frei bewegen und zunaechst blieben die Kurse auch in einem recht engen Korridor um die Paritaet. Jetzt kann sich der Euro wieder etwas verbessern und die 1,05 SFR werden wieder erreicht. Ich denke, dass der Euro nun stabil ueber 1,00 SFR bleibt, fuer ein Kursziel ist es aber noch zu frueh.

Jan 272015
 

Der Euro bricht weiter ein und gestern wurde mein Zielkurs bei 1,11 USD erreicht und minimal unterschritten. Aktuell uebertreiben die Baeren es zwar ein bisschen, nach einer kurzen Aufwaertskorrektur duerfte der Euro aber weiter fallen. Die 1,0950 USD stellen daher mein neues Kursziel dar.

Jan 262015
 

Der Euro gibt weiter ab und mein Kursziel bei 132,- Yen wurde am Freitag vergangener Woche erreicht. Derzeit gehe ich davon aus, dass die Abwaertsbewegung intakt bleibt und dass wir nun auch die 128,- Yen erreichen werden. Ich bleibe natuerlich entsprechend »bearish« fuer den Euro.

Jan 232015
 

Ich hatte ueber die vergangenen Tage noch ein ganz klein wenig Hoffnung, dass sich der Euro doch ueber 1,15 USD halten kann, diese Hoffnung ist nun aber dahin. Jetzt stehen die 1,11 USD auf dem Plan und es geht wohl weiter schnell bergab.

Jan 162015
 

Der Euro gibt weiter ab und mein Zielkurs bei 136,- Yen wurde gestern erreicht und unterschritten. Derzeit gehe ich davon aus, dass die Abwaertsbewegung intakt bleibt und dass wir die 132,- Yen erreichen werden. Ich bleibe natuerlich entsprechend »bearish« fuer den Euro.

Jan 162015
 

Normalerweise gibt es hier im Morning-Briefing nur Tages-Charts, beim Schweizer Franken wuerde man dann aber nur einen horizontalen (bis vorgestern) und einen vertikalen Strich (von gestern) sehen. Was wird die naechste Zeit bringen? Ich denke, dass Kurse um die Paritaet durchaus einige Zeit moeglich sind, das Tief von Mitte 2011 deutet es ja an, dass ein solcher Stand schon einmal als »fair« betrachtet wurde. Kurse unter 0,95 SFR duerften im Rahmen der Panik entstanden sein, ich denke aber nicht, dass sie die »Marktmeinung« darstellen. Fuer den Moment muss ich sowieso »neutral« bleiben und hoffen, dass mein Tages-Chart bald wieder sinnvoll lesbar ist.

Jan 142015
 

Der Euro gibt weiter ab und die Kurse unterschreiten jetzt recht deutlich das 61,8%-Retracement bei rund 140,- Yen. Bisher hatte ich mich mit einem Kursziel zurueckgehalten, jetzt betrachte ich aber doch die 136,- YEN als »sehr wahrscheinlich«. Dort liegt mein neues Kursziel fuer den Euro.