Mrz 282014
 

Seit Mitte Maerz bewegt sich der Euro nach unten und gestern wurde das 38,2%-Retracement durchbrochen. Fuenf Tage lang hatte diese Unterstuetzung gehalten, jetzt muss ich wohl reagieren und meine Haltung von »neutral« auf »bearish« aendern. Ich denke, dass der Euro bis 1,3675 USD nach unten laufen wird.


Mrz 252014
 

Die von mir bei rund 143,00 Yen erwartete Korrektur bis 141,50 Yen wurde ausgebildet, jetzt muessen die Bullen aber schleunigst zurueck in den Markt finden. Mein derzeitiges Kursziel liegt noch immer bei 144,50 Yen, doch der Weg dahin duerfte langsam etwas steinig werden. Hoffentlich koennen die Bullen mit einem Bruch des 61,8%-Retracement als Widerstand bald eine klare Aussage treffen. Sonst muesste ich mein Kursziel wohl bald streichen.

Mrz 252014
 

Ueber die vergangene Woche hat der Euro einen heftigen Rueckschlag hinnehmen muessen und das 38,2%-Retracement wurde erneut erreicht. Noch ist diese Abwaertsbewegung aber nicht mehr als eine etwas zu tiefe, trendkonforme Korrektur an den unteren Trendkanalrand. Koennen die Bullen das 38,2%-Retracement jetzt als Unterstuetzung verteidigen? Gestern wurde immerhin das 23,6%-Retracement zurueckerobert. Ich bin aktuell noch immer ohne Kursziel »neutral« fuer den EUR/USD.

Mrz 242014
 

Im EUR/Yen sahen wir in der zweiten Februar-Haelfte eine Korrekturbewegung, die Anfang Maerz als »bull-flag« bestaetigt wurde. Die von mir bei rund 143,00 Yen erwartete Korrektur bis 141,50 Yen wurde ausgebildet, jetzt muessen die Bullen aber schleunigst zurueck in den Markt finden. Mein derzeitiges Kursziel liegt noch immer bei 144,50 Yen, doch der Weg dahin duerfte langsam etwas steinig werden.

Mrz 242014
 

Ueber die vergangene Woche hat der Euro einen heftigen Rueckschlag hinnehmen muessen und das 38,2%-Retracement wurde erreicht. Noch ist diese Abwaertsbewegung aber nicht mehr als eine trendkonforme Korrektur an den unteren Trendkanalrand. Ich stelle mir aber dennoch die Frage, wie die Bullen zurueck in den Markt finden wollen. Betrachtet man die Volatilitaet der Abwaertsbewegung, koennte es fuer die Optimisten sehr schwer werden, den Trend noch zu verteidigen und die Aufwaertsbewegung wieder aufzunehmen.

Mrz 202014
 

Gestern hat der Euro einen heftigen Rueckschlag hinnehmen muessen und das 23,6%-Retracement wurde unterschritten. Noch ist die Abwaertsbewegung nicht mehr als eine trendkonforme Korrektur an den unteren Trendkanalrand, ich stelle mir aber dennoch die Frage, wie die Bullen zurueck in den Markt finden wollen. Betrachtet man die Volatilitaet der gestrigen Abwaertsbewegung, koennte es sehr schwer werden den Trend noch zu verteidigen und die Aufwaertsbewegung wieder aufzunehmen.

Mrz 142014
 

Im EUR/Yen sahen wir in der zweiten Februar-Haelfte eine Korrekturbewegung, die Anfang Maerz als »bull-flag« bestaetigt wurde. Die von mir bei rund 143,00 Yen erwartete Korrektur bis 141,50 Yen wurde ausgebildet, jetzt muessen die Bullen aber schleunigst zurueck in den Markt finden. Mein aktuelles Kursziel liegt bei 144,50 Yen, der Weg dahin duerfte steinig werden.

Mrz 142014
 

Der Euro hat gestern mein Kursziel bei 1,3950 USD erreicht, dieses Niveau konnte aber nicht bis zum Schlusskurs verteidigt werden. Die gestrige Bewegung war, technisch betrachtet, daher schwach und ich hoffe jetzt auf eine trendkonforme Korrektur an den unteren Trendkanalrand. Ich warte mit einer jetzt neutralen Haltung und ohne Kursziel den Wochenschluss ab.

Mrz 132014
 

Der Euro will im Augenblick nun doch nicht die Unterstuetzung bei 1.3800 USD testen, statt dessen sahen wir gestern nach der leichten Korrektur der Vortage einen neuen Hoechstkurs bei rund 1.3900 USD. Ich streiche daher meinen Zielkurs bei 1.3800 USD und ersetze ihn durch ein neues Ziel bei 1.3950 USD. An meiner Haltung aendert sich nichts, die war ja bereits »bullish«.

Mrz 102014
 

Der Euro hat am Freitag vergangener Woche meinen Zielkurs bei 1,3875 USD erreicht. Nach dem Tageshoch bei 1,3920 USD meldeten sich die Baeren dann aber zurueck und die uebriggebliebene Tageskerze hinterlaesst ein kleines Fragezeichen. Da wir am oberen Trendkanalrand angekommen sind, rechne ich mit einem »pull-back« zurueck an das 23,6%-Retracement bei rund 1,3800 USD und dort liegt auch mein neues Kursziel. Ich bleibe aber uebergeordnet »bullish« fuer den Euro.