Jun 082015
 

Der Euro erreichte Mitte Mai die 1,1450 USD und stand damit vor einer grossen Huerde: auf der ganz langen Ebene liegt das 23,6%-Retracement auf Monatsbasis bei rund 1,152 USD. Aber auch auf der mittleren Ebene stiessen wir auf die fallende Trendkanallinie und den Widerstand einer kurzen Aufwaertsbewegung vom Februar. Dieser mehrfache Widerstand brachte den Euro zurueck an das 61,8%-Retracement und es ist jetzt offen, ob ein neuer Ausbruchsversuch unternommen wird. Die Bewegung der ersten Haelfte der vergangenen Woche deutet auf einen solchen Angriff der Bullen hin, die zweite Wochenhaelfte koennte zur »bull-flag« werden. Ich bin ohne Kursziel »neutral« fuer den US-Dollar.


Jun 032015
 

Der Euro stiess sich Mitte/ Ende Mai am 38,2%-Retracement nach oben ab und gestern wurde der Widerstand bei rund 136,75 Yen durchbrochen. Die lange, weisse Kerze brachte dann auch Kurse ueber 138,50 Yen und ich konnte mein Kursziel mit einem gruenen Haken versehen. Ich denke, dass sich der Ausbruch fortsetzt, ich erwarte daher jetzt die 139,90 Yen als neues Kursziel.

Jun 032015
 

Der Euro erreichte Mitte Mai die 1,1450 USD und stand damit vor einer grossen Huerde: auf der ganz langen Ebene liegt das 23,6%-Retracement auf Monatsbasis bei rund 1,152 USD. Aber auch auf der mittleren Ebene stiessen wir auf die fallende Trendkanallinie und den Widerstand einer kurzen Aufwaertsbewegung vom Februar. Dieser mehrfache Widerstand brachte den Euro zurueck an das 61,8%-Retracement und es ist jetzt offen, ob ein neuer Ausbruchsversuch unternommen wird. Die Bewegung gestern deutet auf einen solchen Angriff der Bullen hin. Ich bin ohne Kursziel »neutral« fuer den US-Dollar.

Jun 012015
 

Der Euro konnte Mitte Mai die 137,- Yen fast erreichen, anschliessend gaben die Kurse wieder etwas ab und das 38,2%-Retracement kam in greifbare Naehe. Ueber die vergangene Woche konnte sich der Euro dann aber wieder deutlich verbessern und das Risiko einer Top-Bildung hat sich spuerbar verringert. Die 138,50 Yen bleiben als Kursziel gueltig und ich bin weiterhin »bullish«.

Jun 012015
 

Der Euro erreichte Mitte Mai die 1,1450 USD und stand damit vor einer grossen Huerde: auf der ganz langen Ebene liegt das 23,6%-Retracement auf Monatsbasis bei rund 1,152 USD. Aber auch auf der mittleren Ebene stiessen wir auf die fallende Trendkanallinie und den Widerstand einer kurzen Aufwaertsbewegung vom Februar. Dieser mehrfache Widerstand brachte den Euro zurueck an das 61,8%-Retracement und es ist jetzt offen, ob ein neuer Ausbruchsversuch unternommen wird. Ich bin ohne Kursziel »neutral« fuer den US-Dollar.

Mai 292015
 

Der Euro konnte Mitte Mai die 137,- Yen fast erreichen, anschliessend gaben die Kurse wieder etwas ab und das 38,2%-Retracement kam in greifbare Naehe. Ueber die vergangenen drei Handelstage konnte sich der Euro dann aber wieder deutlich verbessern und das Risiko einer Top-Bildung hat sich spuerbar verringert. Die 138,50 Yen bleiben als Kursziel gueltig und ich bin weiterhin »bullish«.

Mai 262015
 

Der Euro konnte sich bis Mitte Mai gegen den japanischen Yen weiter verbessern und die 137,- Yen wurden fast erreicht. Die Situation sieht trotz der laufenden Korrektur auf allen Zeitebenen recht positiv aus, ich behalte daher die 138,50 Yen als Kursziel bei. Ich bleibe fuer den Moment »bullish«. Aber: ein Schlusskurs unter 132,50 Yen waere gefaehrlich, wuerden wir dann doch eine Top-Formation auf der kurzen Ebene sehen.

Mai 262015
 

[26.05.2015] Seit Ende April laeuft der Euro gegen den Schweizer Franken nun seitwaerts und es ist aktuell nicht absehbar, ob wir nun eher in Richtung 61,8%-Retracement bei 1.0575 SFR ansteigen oder nochmals bis 1.025 SFR abgeben. Ich muss daher ohne Kursziel »neutral« bleiben. Es gibt also nichts Neues zu berichten.

Mai 212015
 

Der Euro konnte sich bis Mitte Mai gegen den japanischen Yen weiter verbessern und die 137,- Yen wurden fast erreicht. Die Situation sieht trotz der laufenden Korrektur auf allen Zeitebenen recht positiv aus, ich behalte daher die 138,50 Yen als Kursziel bei. Ich bleibe fuer den Moment »bullish«.