Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 10.11.2016

Der neue US-Praesident scheint nicht gut fuer den Euro zu sein. Charttechnisch betrachtet sollte man die gestrige Kerze vielleicht komplett ignorieren.


Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 04.11.2016

Der Euro kann sich gegen den US-Dollar deutlich verbessern und Anfang November wurde das 38,2%-Retracement ueberschritten. Meine Haltung bleibt »neutral«, ein neues Kursziel habe ich noch nicht.

Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 02.11.2016

Der Euro kann sich gegen den US-Dollar deutlich verbessern und gestern wurde das 38,2%-Retracement erreicht. Ich muss mein Kursziel bei 1,080 USD streichen und meine Haltung ist jetzt »neutral«. Ein neues Kursziel habe ich noch nicht.

Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 28.10.2016

Ueber die vergangenen vier Handelstage konnte sich der Euro deutlich verbessern und die Unterstuetzungszone zwischen 112,00 Yen und 112,50 Yen hat gehalten. Meine Haltung aendert sich von »bearish« nach »neutral«, ein neues Kursziel habe ich noch nicht.

Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 25.10.2016

Die 1,0912 USD wurden am Freitag vergangener Woche erreicht und ein weiterer Kursrueckgang ist wahrscheinlich. Ich denke, dass nun die 1,080 USD erreicht und vielleicht sogar unterschritten werden. Ich bleibe »bearish«.

Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 24.10.2016

Die 1,0912 USD wurden am Freitag vergangener Woche erreicht und ein weiterer Kursrueckgang ist wahrscheinlich. Heute Abend werde ich ein neues Kursziel definieren, »bearish« werde ich auf jeden Fall bleiben.