Okt 292014
 

Koennte es sein, dass die Bullen jetzt wieder aufgewacht sind? Ich bleibe fuer den Moment ohne neues Kursziel »neutral« fuer den EUR/JPY, die Aufwaertsbewegung, die sich seit Mitte Oktober ausbildet, koennte aber tatsaechlich zu einem stabilen Boden werden. Ich erwarte jetzt einen Anstieg bis an das 61,8%-Retracement und werde wieder »bullish«. Mein Kursziel liegt ab sofort bei 138,25 Yen.


Okt 232014
 

Im Euro sahen wir am Donnerstag vergangener Woche einen heftigen Kursrutsch und die 134,25 Yen wurden erreicht. Die Bullen waren dann aber ueber den Verlust des 23,6%-Retracement so erschrocken, dass sie zum Wochenschluss hin all ihre Kraefte buendelten und ein ueberzeugendes »reversal« erzwangen. Koennte es sein, dass die Bullen jetzt aufgewacht sind? Das 38,2%-Retracement hat sie jedenfalls zunaechst gestoppt und das 23,6%-Retracement wurde schon wieder unterschritten. Wenn die Bullen jetzt nicht aufpassen, wird aus der Aufwaertsbewegung der vergangenen Tage eine neue »bear-flag«. Ich bleibe ohne neues Kursziel »neutral« fuer den EUR/JPY.

Okt 232014
 

Ueber die vergangenen beiden Tage schwaechelt der Euro wieder ein wenig und der kurzfristige Aufwaertstrend wurde beendet. Sollten die Bullen wirklich einen Boden bilden wollen, waere es wohl besser, wir saehen nochmals Staende um die 1,255 USD und dann von dort aus aufbauend eine neue Aufwaertsbewegung. Ein solcher Boden waere dann deutlich verlaesslicher als die »v-foermige« Bewegung seit Anfang Oktober.

Okt 142014
 

Im Euro wurde am Freitag mein Kursziel bei 136,50 Yen erreicht und wir sahen den tiefsten Tagesschlusskurs der vergangenen drei Monate. Der Abwaertstrend ist sauber ausgebildet und es gibt gerade keinen Grund, auf eine verspaetete Bodenbildung zu warten. Ich befuerchte, dass es weiter nach unten geht. Dennoch will ich mich gerade nicht auf einen neuen Zielkurs festlegen.

Okt 022014
 

Bei 141,23 Yen meldeten sich die Baeren zurueck und es bildet sich eine neue Abwaertsbewegung aus. Gestern wurde auch das 61,8%-Retracement durchschlagen und ich befuerchte, dass der Euro weiter nachgeben wird. Die 136,50 Yen halte ich fuer so wahrscheinlich, dass ich mich auf dieses Kursziel festlege.

Sep 262014
 

Bei 141,23 Yen meldeten sich die Baeren zurueck und es bildet sich gerade eine neue Abwaertsbewegung aus. Gestern wurde das 38,2%-Retracement durchschlagen und ich muss meine Haltung von »bullish« auf »neutral« zuruecknehmen. Ich bleibe auch weiterhin ohne Kursziel, wuerde aber einen Test des 61,8%-Retracement nicht ausschliessen.

Sep 252014
 

Der Euro erreichte gestern die 1.2774 USD und damit mein Kursziel. Die Gegenbewegung von Anfang September hat sich als »bear-flag« bestaetigt und ich befuerchte, dass die Abwaertsbewegung noch nicht beendet ist. Auf der anderen Seite liegen nun direkt unter den aktuellen Kursen, um die 1,2755 USD, einige sehr wichtige Unterstuetzungslinien aus dem Jahr 2013. Ich will mich daher aktuell nicht auf ein neues Kursziel festlegen. Meine Haltung bleibt aber dennoch tendenziell »bearish«.

Sep 222014
 

Der Euro erreichte am Freitag die 141,23 Yen und ich bin froh, dass ich mir die 141,18 Yen und nicht die 141,25 Yen als Zielkurs ausgewaehlt hatte. Bei 141,23 Yen meldeten sich die Baeren zurueck und es wurde ein »pull-back« an das 23,6%-Retracement ausgebildet. Es ist jetzt durchaus moeglich, dass der steile und schmale Aufwaertstrend nach unten verlassen wird und eine Beruehrung des 38,2%-Retracement ansteht. Ich bleibe zwar »bullish«, lege mich aber auf kein neues Kursziel fest.

Sep 192014
 

Der Yen bricht weiter massiv ein und der Euro steigt auf 140,50 Yen an. Bei 141,18 Yen liegt das 23,6%-Retracement auf der naechsthoeheren Zeitebene und ich koennte mir vorstellen, dass diese Linie auch das Ziel der laufenden Bewegung darstellt. Ich lege mich daher auf die 141,18 Yen fest und aendere meine Haltung bis dahin von »neutral« auf »bullish«.