Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 12.09.2017

Der Euro korrigierte Ende August ein wenig, diese Abwaertsbewegung koennte sich gerade in eine »bull-flag« verwandelt haben. Ich bleibe »bullish« fuer den Euro und behalte die 1,215 USD als Kursziel bei.


Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 11.09.2017

Der Euro bleibt innerhalb der Range zwischen 128,25 Yen und 131,50 Yen und damit bin ich unveraendert »neutral« fuer den Euro. Innerhalb dieser beiden Linien sehen wir nur »Rauschen« und keine Signale.

Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 11.09.2017

Der Euro korrigierte Ende August ein wenig, diese Abwaertsbewegung koennte sich gerade in eine »bull-flag« verwandelt haben. Ich bleibe »bullish« fuer den Euro und lege mich auf die 1,215 USD als Kursziel fest.

Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 04.09.2017

Der Euro erreichte mein Kursziel bei 1,1925 USD und ueberschritt diese Linie sogar recht deutlich. Aktuell sehen wir nun ein »pull-back« an das 23,6%-Retracement und die Baeren sind wieder etwas staerker. Ich bleibe »bullish«, ein neues Kursziel habe ich noch nicht.

Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 11.08.2017

Der Euro hat ueber die vergangenen Tage deutlich abgegeben und mein Kursziel bei 132,40 Yen ist kurzfristig nicht mehr zu erreichen. Ich streiche deshalb meinen Zielkurs und aendere meine Einschaetzung nach »neutral«.

Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 10.08.2017

Der Euro laeuft im Augenblick in einer Korrektur nach unten und mein Kursziel wurde minimal verfehlt. Ich hoffe aber weiterhin, dass mein Kursziel bei 1,1825 USD doch noch erreicht werden kann und bleibe mit diesem Kursziel, trotz der juengsten Korrektur, »bullish«.