Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 07.01.2019

Der Euro ist am vergangenen Mittwoch mit einer sehr langen, schwarzen Kerze um rund zwei Prozent eingebrochen. Diese Kerze wird wohl noch einige Zeit fuer »inside«- Bewegungen sorgen. Derzeit wird ein Kurs bei rund 123,50 Yen festgestellt. Meine Haltung aendert sich von »bearish« nach »neutral«.

Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 04.01.2019

Der Euro ist vorgestern um rund zwei Prozent eingebrochen und aktuell wird ein Kurs bei rund 122,50 Yen festgestellt. Eine solch heftige Abwaertsbewegung war nicht prognostizierbar. Meine Haltung bleibt »bearish«, ein Kursziel habe ich nicht.

Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 04.01.2019

Der US-Dollar laeuft seit Mitte November uebergeordnet mehr oder weniger seitwaerts, vorgestern sahen wir einen deutlichen Kursrutsch bis an das 23,6%-Retracement. Ich kann weder einen Abprall noch einen Ausbruch prognostizieren, ich bleibe daher ohne Kursziel »neutral« fuer den Euro in US-Dollar.

Analyse japanischer Yen: EUR/JPY vom 03.01.2019

Der Euro ist gestern um rund 2% eingebrochen und aktuell wird ein Kurs bei 121,47 Yen festgestellt. Eine solche Bewegung war natuerlich nicht prognostizierbar. Meine Haltung verschlechtert sich von einem »neutral« mit einer Tendenz zum »bearish« nach »bearish«.

Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 03.01.2019

Der US-Dollar laeuft seit Mitte November uebergeordnet mehr oder weniger seitwaerts, gestern sahen wir einen deutlichen Kursrutsch bis an das 23,6%-Retracement. Ich kann weder einen Abprall noch einen Ausbruch prognostizieren, ich bleibe daher ohne Kursziel »neutral« fuer den Euro in US-Dollar.

Analyse US-Dollar: EUR/USD vom 02.01.2019

Der US-Dollar laeuft seit Mitte November uebergeordnet mehr oder weniger seitwaerts, die untergeordnete Aufwaertsbewegung seit Mitte Dezember brachte den Euro jetzt wieder an das 61,8%-Retracement nach oben. Ich kann weder einen Abprall noch einen Ausbruch prognostizieren, ich bleibe daher ohne Kursziel »neutral« fuer den Euro in US-Dollar.